Die Freiheit alles haben zu dürfen

21.08.2019

Wenn man nun für seinen Wohnbereich Farbakzente haben möchte, aber keine große Maleraktion, so biete ich die mobile Farbgestaltung an. Hierbei finden wir gemeinsam den besten Platz im Raum. Danach erarbeite ich unterschiedliche Farbvarianten in Form von Ideenskizzen und stelle sie meinen Kunden vor Ort vor. Sie wählen dann meist eine aus, die ich anschließend als mobile Farbflächen mit wunderschönen Naturpigmenten bestrichen, umsetze und vor Ort montiere.
In diesem Fall handelt es sich um ein Ehepaar, dessen Wände weiß waren. Ein Platz an einem zentralen Ort im Raum ist schnell gefunden. Zwei vertikale Trilogien skizziere ich für diese Wandsituation, und präsentiere sie meinen Kunden. Zunächst gefällt die rote Trilogie am Besten. Wir befinden uns im Frühjahr und deshalb kommt die gelb-grüne Trilogie auch sehr gut an. Um die Geschichte kurz zu machen …. Meine Kunden wählen Beide. Nun befindet sich an diesem Ort im Frühjahr und im Somme gelb-grün als sehr frische Trilogie und wenn es auf den Herbst und Winter zugeht, wird rote-orange als die warmtönige Trilogie an diese Stelle gehängt.
Sie sehen …. Farbe ist nicht nur personen- und raumabhängig sondern auch zeitabhängig.

Herbst-Trilogie
Frühlings-Trilogie

Mehr aus den Tiefen der Farbgestaltung

Gelb ist nicht gleich Gelb

Welche Farbe stellen Sie sich unter "Gelb" vor?

Blickpunkt Farbe

In diesem Wartebereich einer physiotherapeutischen Praxis, fehlte im Eingangsbereich der Hauptdarsteller, ein Blickfang. Die mobile Farbgestaltung schafft eine einfache und schnelle Lösung.

Die Freiheit alles haben zu dürfen

21.08.2019

Wenn man sich nicht zwischen der Herbst- und der Frühlings-Trilogie entscheiden kann, nimmt man einfach Beide.